Malerbetrieb

Mit Tradition in die Moderne

Dass ein Malerbetrieb mit langer Tradition sein Handwerk versteht, dürfen Sie voraussetzen. Dass Mitarbeiter so wie bei uns ihre Arbeit lieben, ist nicht unbedingt selbstverständlich. Dabei macht es für Sie als Kunden einen großen Unterschied, ob Sie schlecht gelaunte Malergesellen in Ihren vier Wänden haben oder freundlichen Menschen Einblick in Ihr Privatleben geben. Dieses Vertrauen wissen wir sehr zu schätzen.

Ihren Lebensraum so zu gestalten, wie Sie ihn sich wünschen, ist mein persönliches Ziel als Leiter unseres Familienbetriebs und das meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ihr Stefan Remmel

Unser Team

Stefan Remmel

Stefan Remmel

Malermeister und Geschäftsführer

Daniel Kessenich

Daniel Kessenich

Malermeister

Paul Josef Rick

Paul Josef Rick

Malermeister

Walburga Klotz-Rick

Walburga Klotz-Rick

Büro

Boris Steiner

Boris Steiner

Malermeister

Kersty Sanzone

Kersty Sanzone

Büro

Nachgefragt:
Drei Fragen an
Stefan Remmel

Was schätzen Ihre Kunden besonders?
Neben unseren Konzepten und deren Umsetzung vor allem unsere Kundenbetreuung: Wir melden uns persönlich mindestens zweimal pro Woche bei unseren Kunden telefonisch, per SMS oder Mail, um über den Fortgang der Arbeit zu berichten und direkt auf neue Situationen, Wünsche oder Schwierigkeiten reagieren zu können. Dieser enge Kontakt hat sich sehr bewährt. Wir haben viele Stammkunden und bekommen neue Aufträge fast ausschließlich über persönliche Empfehlungen. Das ist für uns immer der beste Beweis dafür, dass unsere Kunden wirklich zufrieden mit den Abläufen und den Ergebnissen sind.

Warum sind Sie Malermeister geworden?
Es ist großartig, Menschen in einem neu gestalteten Umfeld zu erleben. Privatkunden erfüllen sich oftmals langjährige Wünsche, wenn sie sich an uns wenden, sei es durch einen Umzug, Neubau oder die Renovierung ihres bestehenden Zuhauses. Dann sind unsere Gestaltungen der letzte entscheidende Schritt zu neuer Lebensqualität. Die Farben und Materialien, mit denen wir Tag für Tag umgeben sind, haben einen enormen Einfluss auf unseren Alltag. Das gilt auch für Gewerberäume. Neue Gestaltung bringt Frische und Schwung für Kunden und Mitarbeiter.

Wie erleben Sie die Fachkräfte- und Ausbildungssituation im Malerhandwerk?
Das Handwerk verändert sich. Seit 2012 bin ich auch Obermeister der Maler- und Lackierer Innung Bonn/Rhein-Sieg und beobachte die Lage kritisch. In den nächsten Jahren wird viel Wissen verloren gehen, wenn Unternehmen sich nicht aktiv um Nachwuchs und Wissenstransfer kümmern. Wir selbst haben keine Probleme, Auszubildende und Mitarbeiter zu finden. Das liegt natürlich daran, dass wir ein bekannter und renommierter Malerbetrieb sind, aber auch daran, dass wir mit den jungen Leute netzwerken und in deren Stil kommunizieren. Auf www.werde-maler.de bekommt man einen guten Eindruck unseres Handwerks, und wer sich näher interessiert, ist herzlich zu einem Praktikum bei uns eingeladen.

So erreichen Sie uns

Manfred Klotz KG
Südstraße 127 | 53175 Bonn
Tel. 02 28 / 91 76 90
mail@malermeister-klotz.de

Dann sind wir für Sie da

Öffnungszeiten:
Mo–Do 7:00 bis 17:00 Uhr
Fr. 7:00 bis 14:00 Uhr
Sa. nach Vereinbarung

Schneller Auftragsdienst

Kurzfristig erledigen wir alle dringenden Fälle wie auch kleinere Arbeiten. Rufen Sie uns an!
Wir entlasten Sie, wo wir können.